Hinweis zur Verwendung von Cookies. Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unseren
Datenschutzinformationen

Hundetaxe 2021

29.07.2021

Hundetaxerechnungen

Gemäss der kantonalen Gesetzgebung und des Gebührenreglements der Einwohnergemeinde Oberhofen muss für jeden gehaltenen Hund, der am 1. August 2021 mindestens 6 Monate alt ist, eine Hundetaxe entrichtet werden. Diese ist im Gebührentarif der Einwohnergemeinde Oberhofen auf CHF 100.00 pro Hund und in der Landwirtschaftszone auf CHF 60.00 pro Hund festgelegt.

Hundehalter und Hundehalterinnen, die seit August 2020 neu zugezogen sind, seit diesem Zeitpunkt einen Hund erworben haben oder keinen Hund mehr besitzen, sind gebeten, dies umgehend der Gemeindeverwaltung und der Amicus-Datenbank zu melden. 

Nachdem die obligatorische Tollwutimpfung abgeschafft worden ist, muss der Impfausweis der Gemeindeverwaltung nicht mehr vorgelegt werden. Wie im Vorjahr, werden die Rechnungen direkt an die HundebesitzerInnen zugestellt. Der Versand der Rechnungen erfolgt im August 2021.

Gemeinderat Oberhofen